“on_the_line” im Staatstheater Stuttgart

Vor 25 Jahren wurde das Web weltweit öffentlich zugänglich gemacht. Heute tragen die meisten das „www“ in Form ihres Smartphones ständig mit sich herum. Jugendliche wachsen mit dem Selbstverständnis auf, digital vernetzt zu sein – ON_THE_LINE: So der Name des neuen performativen Musiktheaters (Junge Oper Stuttgart). Letzten Freitag habe ich mir im Kammertheater die Premiere angeschaut. Auf der Bühne standen Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren – Digital Natives, die in die Rolle von WissenschaftlerInnen schlüpften und den digitalen Alltag ihrer Generation untersucht haben. Im Rahmen eines fiktiven Kongresses traten die Jugendlichen in Teams gegeneinander an. Zu gewinnen gab es eine Reise in den Cyberspace.

“on_the_line” im Staatstheater Stuttgart